Großtasten- / Seniorentelefon für den IP-Anschluss

 

ISDN- und Analoganschlüsse werden nach und nach abgeschaltet. Dies betrifft auch viele Senioren zu hause, die bislang Großtastentelefone genutzt haben. Natürlich kann man diese weiterhin am analogen Port von Telefonie-Routern nutzen - es gibt aber jetzt auch ein Gerät direkt für den IP-Anschluss.

Das tiptel 3220XL kann z.B. bestens am Telekom-IP-Anschluss direkt angemeldet werden. Die Senioen benötigen meist lediglich einen Telefonanschluss ohne Internet. Hierzu genügt der einfachste Router, z.B. der Speedport Neo. Dieser verfügt über einen LAN-Anschluss, an dem das tiptel 3220XL angeschlossen werden kann.

Die Einrichtung des Telefones kann entweder am Gerätemenü direkt oder über die einfach zu bedienende, mehrsprachige Weboberfläge gemacht werden. Wird das Gerät zum ersten Mal in Betrieb genommen, sucht es auf dem tiptel-Update-Server automatisch nach der aktuellen Software-Version, die Sprache wird auf Deutsch eingestellt.

Das tiptel 3220XL ist ein IP-Telefon mit extra großen Tasten und gut lesbarem Display, speziell für Senioren geeignet. Neben den großen Tasten und den drei großen Kurzwahltasten verfügt das tiptel 3220XL auch über eine Notruffunktion. Das optimale Telefon zur Installation in Senioren-Wohnheimen. Die Automatische Provisionierung ist an den myPBX- und S-Serie Telefonanlagen des Herstellers Yeastar möglich.

Im Ruhezustand ist das Display und die SOS-Taste ständig beleuchtet, also auch bei Dunkelheit gut erkennbar. Es wird die Uhrzeit und der Wochentag und/oder das Datum angezeigt. Als Menüsprachen sind Englisch, Portugiesisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch, Französisch, Deutsch, Polnisch oder Türkisch einstellbar.

Die Klingeltöne können extra laut eingestellt werden, die Lautstärkeregelung ist separat für Hörer, Lautsprecher, Mikrofon, Klingeltöne und Tastentöne möglich. In Kürze wird eine weitere Version des Gerätes (3220XL-R) verfügbar sein, die dann über einen zusätzlichen Funk-Notrufsender verfügt.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel